Google+

Newsletteranmeldung

Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren?

Frage:

Ich möchte gern einen Tisch für meine Kinder mit eurer Farbe (Dodenkop) anstreichen. Weil ich nicht so erfahren bin, wollte ich mir die Fertigfarbe von euch bestellen. Da mir die Gesundheit meine Kinder sehr wichtig ist, wollte ich wissen, ob die Farbe wirklich ohne schädliche Inhaltsstoffe ist.

Antwort:

Weder das verwendete Leinöl, noch die Pigmentpaste sind giftig, also unbedenklich. Dodenkopp besteht aus synthetisch hergestellten Eisenoxiden, die ungiftig sind.
Der Fertigfarbe fügen wir Sikkativ hinzu, damit die Farbe auch gut trocknet. Sikkative sind lösemittelhaltig. Es wird nur eine sehr geringe Menge Sikkativ zur Farbe hinzugefügt (in der Regel 2%), damit ist die generelle Belastung der Farbe mit Lösemitteln sehr sehr gering.
Wir können auf Wunsch auch auf das Sikkativ verzichten. Damit wird die Trockenzeit der Farbe sehr viel länger und die Oberfläche bleibt länger "klebrig". Damit kann sich Staub auf der Fläche binden und das Schlußergebnis weniger zufrieden stellen. Aber generell ist das möglich. Wenn für viel Sauerstoffzufuhr, also einen gut durchlüfteten Raum gesorgt ist und der Tisch hell steht, trocknet die Farbe auch sehr gut.

Ich kann eigentlich mit guten Gewissen sagen, dass eine fertige Leinölfarbe von uns(auch mit Sikkativ) unbedenklich ist.

 

website security