Google+

Warenkorb

0 Produkte
0,00 EUR

Wunschliste

0 Products - 0,00 EUR
Go to wishlist

Kundenanmeldung

Gut und Schön

Produkte sortieren nach:
orderby
Anzahl Produkte pro Seite:

Leimfarbe, die aus Carrageenmoos hergestellt ist, bildet die schönste Oberfläche von allen Leimfarben. Da der Leim aus Carrageenmoos aber der schwächste ist, sollte man Abfärbungen der Wände tolerieren können oder Sie für Flächen benutzen, die kaum Berührungen ausgesetzt sind. 

Man gewinnt die sogenannte Moosfarbe indem man die Moosart Caragenas islandica oder den speziellen Tang von den Küsten Irlands und Schottlands kocht. Carrageenmoos ist nicht jederzeit im Handel erhältlich. Das aus dem Moos hergestellte "Kochwasser" ist geleeartig, wenn es abkühlt und klebrig.

Um den besten Leim zu erhalten, sollte man nur einmal Leim aus einer Portion Moos herstellen.

Die sogenannte Moosfarbe läßt sich sehr gut auf Putz, Papiertapete und Holz, d.h. saugende Untergründe auftragen. Auf moderenen Acryl- und Dispersionsfarben hält sie nur bedingt. Es wäre immer ratsam einen zweilagigen Probeanstrich zu machen.

Reichweite: 6 bis 8qm pro Liter

 

Die genaue Beschreibung zur Herstellung der Farbe, finden Sie hier.

Rezept:

- 5 kg geschlmmte Kreide (10% der Kreide kann mit Titanweiß erstattet werden -für eine weißere Farbe)

- 100 g Carrageenmoos (“islandsk mos”)

- Wasser

Tag 1, gerne abends:

4 l Wasser in einen 10 l Eimer füllen. Kreide langsam ins Wasser geben, bis das Wasser nichts mehr aufnimmt, ohne Umzurühren.

Tag 2:

Wasserüberschuß abkippen

100g Carrageen Moos in 2-3L Wasser kochen, dabei gut rühren bis sich eine geleeartige Masse bildet. Abkühlen lassen und dann durchsieben.

Ca. 8 dl Leim in den Eimer mit der geschlämmten Kreide geben, umrühren und Farbe testen:

Auf Papier auftragen und mit einem Fön trocknen. Das Mischverhältnis stimmt, wenn man auf diesen Testanstrich ohne Probleme einen weiteren Auftrag aufbringen kann. Gebe kleine Mengen Leim in die Mischung um das richtige Mischverhältnis zu erlangen. Markiere die Menge am Eimer, wenn das richtige Mischverhältnis gefunden wurde, so läßt sich eine spätere Menge leichter nachmischen. (Wichtig: Koche den Leim mit der identischen Menge Wasser)

Die Farbe sollte innerhalb einer Woche verbraucht werden. Kühl, aber frostfrei lagern.

 (Wichtig- immer einen Probeanstrich aufbringen!)

Einen Tag vor der Behandlung kann man verputze Flächen mit Vorteil mit Kalkwasser wässern. Das bindet den Putz und macht ihn stärker.

Die Farbe gut umrühren, bei Klümpchenbildung die Farbe durchsieben. Während der Arbeit immer wieder die Farbe umrühren.

Es muss schnell gearbeitet werden, denn die Farbe muss naß-in-naß aufgetragen werden.

Die erste Schicht parallel zum Fenster auftragen. Auf der Fensterseite beginnen und vom Fenster wegstreichen. Kanten und Ecken mit einem Ringpinsel streichen, große Flächen mit einer Deckenbürste.

2 Stunden Trocknungszeit. Man sieht ganz gut, wann der Anstrich trocken ist.

Den zweiten Anstrich rechtwinklig und weg vom Fenster streichen. (Immer weg vom Lichteinfall streichen um Schatten zu verhindern)

Werkzeug nach Gebrauch mit warmen Wasser reinigen. Es ist ratsam die Werkzeuge ab und an mit kochendem Wasser abzuspülen, um evtl Bakterienstämme abzutöten.

 

 (Das Rezept stammt aus dem Buch Traditionelle Anstriche von Simon Vejbæk Kinch, die Anmerkungen und Tipps auf Nachfrage an Simon)

 

12,95 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Leim zur Herstellung von Leimfarbe für Decken und Stuckelemente
Anzahl:
Bitte wählen Sie die Produktoptionen
Füllmenge*

Eisenvitriol findet seine Anwendung in der Herstellung der typisch gelben Kalkfarbe. Stellt man eine Kalkfarbe her, dann eignet sich Eisenvitriol perfekt. Eisenvitriol wurde seit Jahrhunderten verwendet. Eisenvitriol hemmt Algenwachstum und ist als eine sehr haltbare Kalkfarbe angesehen. Dadurch ist es ein sehr beliebter Fassadenanstrich im skandinavischen Raum. 

Weitere Informationen dazu finden Sie in der Rubrik Anwendungen.

 

 

 

 

1,95 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Eisenvitriol zur Herstellung einer typisch gelben Kalkfarbe
Anzahl:
Bitte wählen Sie die Produktoptionen
Füllmenge*

Die Carnaubawachsemulsion ist eine Pflegemittel für geölte oder mit Leinölfarben gestrichene Oberflächen. Die Emulsion erhöht den Glanz und bildet eine schützende Wachsschicht auf der Oberfläche.

Das Wachs für diese Emulsion wird aus den Blättern Carnaubapalme gewonnen, die in Brasilien wächst. In der Regenzeit sorgte das Wachs auf den Blättern dafür, dass die Regentropfen einfach abperlten, in den Sommermonaten bei hohen Temperaturen verhinderte das Wachs das Austrocknen der Blätter. Diese beiden Eigenschaften wollte man sich zu nutze machen.

Die diffusionsoffene Eigenschaft der Leinölfarben unterstützt diese Emulsion. Das Holz kann atmen. Dadurch spielen diese beiden Produkte gut miteinander. Die aufgetragene Wachsschicht schützt die Oberfläche vor mechanischen Abrieb, aber einfach auch vor Schmutz und Wasser.

Normalerweise löst man Wachse in Lösemitteln, da wir generell lösemittelfreie Produkte bevorzugen, spricht die Zusammensetzung dieses Produktes sehr für sich. Es besteht aus Carnaubawachs und Wasser, der Emulgator ist auf Basis natürlicher Fettsäuren.

Die Carnaubawachsemulsion trägt man dünn mit einem Pinsel oder einfach mit einem fusselfreien Lappen auf die zu behandelnde Fläche auf. Je nach  gewünschter Strapazierfähigkeit wiederholt man diesen Auftrag mehrmals. Zu beachten ist, dass die Fläche, die mit Carnaubawachs behandelt werden soll, komplett durchgehärtet ist.

Um die Oberflächen zu pflegen, kann man leicht einen Eßlöffel Carnaubawachsemulsion auf 3L warmen Wischwasser geben und damit die Flächen nebelfeucht abwischen. So haben Sie saubere Oberflächen und erhalten den Glanz der Flächen. Bei starken Verschmutzungen oder zu dicken Wachsschichten können Sie mit heißem Wasser (70-80°C) diese einfach entfernen. Achten Sie darauf nicht mit zu heißem Wasser zu arbeiten, da sich sonst die Farbschichten Schaden nehmen.

Die Wachslösung läßt sich pur auftragen oder verdünnt. Die Trocknungszeit beträgt ca. 1h bei Zimmertemperatur.

Reichweite: 1L Carnaubawachsemulsion unverdünnt schafft ca. 60-70qm

12,95 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Carnaubawachsemulsion eignet sich für geölte Holzböden sowie für Möbel
Anzahl:
Bitte wählen Sie die Produktoptionen
Füllmenge*

Anwendungsbereiche:

Diese Olivenölseife wurden nach allen Regeln der Kunst in Marseille hergestellt und ist die ultimative Lösung für Reinigungsherausforderungen. Entweder in Wasser gelöst als Seifenlösung oder einfach so wie sie ist, ist diese Marseiller Olivenölseife ein unschlagbares Reinigungsmittel oder einfach nur gut für Ihre Hände.

Wichtig: Bitte bewahren Sie die feste Seife trocken auf.

Beispielsweise ein 300g Stück Marseiller Olivenölseife entspricht ca. 6 Liter flüssiger Seife oder ca. 30 Liter „allrent“ (Seifenlösung) als Spray

0,5L „allrent“ als Spray: Für die Reinigung von u.a. Tischen, Küchenflächen und Oberflächen im Bad.

So wird’s gemacht: Reiben Sie ca. 5 g der Seife in kleine Stücke. Übergießen Sie diese Menge mit 500 ml kochendem Wasser. Verrühren Sie diese Lösung bis die Seife sich komplett aufgelöst hat. Lassen Sie die Seifenlösung abkühlen. Rühren Sie nochmals um - fertig! Die Seifenlösung können Sie nun in eine Spraylasche umfüllen. Rühren Sie sich nur die Menge an, die Sie im Laufe einer Woche verbrauchen können. Das ist ein leicht vergängliches Produkt. Sie ist nur ca. 7 Tage haltbar.

Mit dieser Seifenlösung umgehen Sie Reinigungsmittel die mit gesundheitsschädlichen Parabenen haltbar gemacht werden.

1 Liter Universalseife: geeignet als Woll- und Seidenwaschmittel, Konzentrat für besonders hartnäckige Flecken oder als Wischwasserzusatz für die Reinigung von Böden o.ä.

So wird`s gemacht: Reiben Sie ca. 50 g der Seife in kleine Stücke. Übergießen Sie diese Menge mit 1L kochendem Wasser. Verrühren Sie diese Lösung bis die Seife sich komplett aufgelöst hat. Lassen Sie die Seifenlösung abkühlen. Rühren Sie nochmals um - fertig! Die Seifenlösung können Sie nun in eine Spraylasche umfüllen. Rühren Sie sich nur die Menge an, die Sie im Laufe einer Woche verbrauchen können. Das ist ein leicht vergängliches Produkt. Sie ist nur ca. 7 Tage haltbar.

Mit dieser Seifenlösung umgehen Sie Reinigungsmittel die mit gesundheitsschädlichen Parabenen haltbar gemacht werden.

Tipp: Mit ein paar Tropfen ätherischer Öle, wie z.B. Zitrone oder Lavendel holen Sie sich auch frischen Duft in Ihre Räume.

3,95 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
zur Reinigung und Pflege von Pinseln und Textilien; ohne Konservierungsstoffe
Anzahl:
Bitte wählen Sie die Produktoptionen
Gewicht*

Unsere Alepposeife ist eine reine Olivenölseife und ein Vorfahre der Marseiller Seife. Ihre rückfettende Wirkung macht sie zu einem idealen Pflege- und Reinigungsmittel für empfindliche Oberflächen. Sie verhindert das Austrocknen und hinterläßt einen schützenden Film auf der Oberfläche. Sie ist ideal zum Reinigen von Borstenhaarpinseln. Bei der Reinigung werden die Naturhaare gleichzeitig gepflegt und Sie haben damit länger ein verläßliches Werkzeug. Die Verwendung natürlicher, pflanzlicher Zutaten bewirkt eine hervorragende Pflege. Unsere Alepposeife eignet sich übrigens auch für Feintextilien wie Wolle und Seife.

In der nordsyrischen Stadt Aleppo werden seit 1200 Jahren feine Seifen aus Olivenöl hergestellt. Noch heute werden die Seifen nach traditioneller Methode handgesiedet und –geschnitten. Anschließend werden sie bis zu 9 Monate bis zur endgültigen Reife getrocknet. Dabei wird die Seife an der Oberfläche ockerfarben und behalten im Inneren den olivgrünen Ton. Die Seife wird in Handarbeit nach den ältesten Herstellungsmethoden produziert. Es wird nach überlieferten Rezepten gearbeitet und nur natürliche Inhaltsstoffe werden miteinander kombiniert.

Der seit langem anhaltende Krieg und die damit verbundenen Belastungen haben die ProduzentInnen gezwungen, die Produktion der begehrten Aleppo-Seifen ins ausländische Exil zu verlagern. Abseits des Krisengebiets, aber immer noch in der Region Aleppo, wurde an der syrischen Grenze eine alternative Produktionsstätte gefunden. So können die syrischen Seifensieder und ihre Familien trotz Krieg weiterhin ihren Lebensunterhalt bestreiten.

Handgesiedet, handgeschnitten

Wichtig: Bitte bewahren Sie die feste Seife trocken auf.

 

5,95 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
100% Olivenöl, reine Pflanzenseife; ohne Palmöl und Konservierungsstoffe
Anzahl:
Bitte wählen Sie die Produktoptionen
Gewicht*

1,95 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
zum Schneiden der Seifenblöcke in kleinere Stücke
Anzahl:
Copyright www.webdesigner-profi.de
website security