Google+

Leinölpaste Pariserblau

Die Leinölpaste Pariserblau sollte mit gekochtem Leinöl angerührt werden.

Pariser Blau, auch bekannt als Miloriblau oder Berliner Blau wurde ca. 1704 in Berlin erfunden. Damit ist es das erste synthetisch hergestellte Pigment. Es ist das wohl am häufigsten verwendete blaue Pigment seit 1750 bis 1970. Es fand Anwendung in Pauspapieren, Farbbändern in Schreibmaschinen und in der Medizin. Pariser Blau ist ein sehr dunkles Blau, es ist lichtecht und benötigt aufgrund der feinen Korngröße viel Bindemittel. Je nach Lichtverhältnissen kann Pariserblau fast schwarz erscheinen. Es hat einen mystischen und faszinierenden Charakter.

Bitte beachten Sie, dass die Paste in der 500 ml Abfüllung im Verhältnis günstiger ist.

Füllmenge:
Preis: 44,95 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 179,80 EUR / Liter
Anzahl:
Copyright www.webdesigner-profi.de MAXXmarketing GmbH
website security
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok