Temperafarbe

Temperafarbe wurde über Jahrhunderte in allen Haushalten verwendet. Diese Farbe bringt alle Eigenschaften mit sich, die eine gute Wandfarbe braucht. Wer eine diffusionsoffene und gut verträgliche Farbe für seine vier Wände wünscht, sollte sich für unsere Temperafarbe entscheiden.

In unseren Breitengraden verbringen wir viel Zeit in Innenräumen. Daher ist ein gesundes Raumklima entscheidend für unser Wohlbefinden. Renovierte Wand- und Bodenflächen, Möbel und Einrichtungsgegenstände können aufgrund ihrer großen Oberfläche und der verwendeten Materialien eine wesentliche Quelle für die Belastung der Innenraumluft sein. Das Bundesamt für Umwelt schreibt in Ihrer Broschüre "Gesund und umweltfreundlich renovieren": "Produkte, wie bunte Tapeten, farbenfrohe Wandfarben in allen Nuancen und verschiedenste Lacke zum Aufpeppen von Möbeln, können Sie in einer schieren Fülle als Auswahl im Baumarkt finden. Doch leider entweichen jedes Jahr zehntausende Tonnen Lösemittel beim Umgang mit diesen. Flüchtige Substanzen und andere Schadstoffe können über einen längeren Zeitraum in die Raumluft ausdünsten und beispielsweise allergische Reaktionen der Haut, Müdigkeit oder Kopfschmerzen auslösen. Hinzu kommen hunderte weiterer Chemikalien, deren Auswirkungen auf Umwelt und Gesundheit oft nicht einmal den Fachleuten bekannt sind." (Umweltbundesamt Broschüre: Gesund und umweltfreundlich Renovieren Seite 2, 2012)